Überspringen zu Hauptinhalt
Wild- Und Heilkräuter Auf Dem Darß – Eine Kräuterwanderung Im Paradies

Wild- und Heilkräuter auf dem Darß – eine Kräuterwanderung im Paradies

Der Trend geht wieder mehr zur gesunden Ernährung und zur alternativen Medizin. Unsere Natur bietet viele Wild- und Heilkräuter, die bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen unterstützend helfen können. Viele Kräuter lassen sich aber auch gut als Alternativen zu gezüchteten Salat verwenden. Dabei haben sie viel mehr und gesündere Inhaltsstoffe. Und schließlich ist so eine Kräuterwanderung auch super spannend.

Warum der Darß für eine Kräuterwanderung ideal ist

Die Ostsee Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist ideal für eine Kräuterwanderung, denn große Teile der Halbinsel werden vom Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft bedeckt. Bei einer Tour durch die heimische Natur werden Sie viele bekannte und unbekannte Kräuter entdecken. Oft übersieht man die Pflanzen, dabei bergen sie unheimlich viel Kraft. Einige der Kräuter werden auch heute noch genutzt. Viele der Kräuter sind in Vergessenheit geraten und werden erst jetzt nach und nach wieder genutzt, denn sie schmecken wirklich lecker.

Auf den Wiesen und in den Wäldern der Halbinsel wachsen sehr viele Pflanzen. Brennnessel und Löwenzahn sind hier ebenso zu Hause wie Spitzwegerich und Hirtentäschel. Hier, in unberührter Natur, gibt es natürlich noch viel mehr Kräuter, die Sie an anderen Plätze schon nicht mehr finden. Allerdings sollten Sie auf dem Darß unbedingt die geführten Kräuterwanderungen nutzen, da im Naturschutzgebiet das Sammeln untersagt ist.

Geführte Kräuterwanderung auf Fischland-Darß-Zingst

Bei einer Kräuterwanderung auf dem Darß erfahren Sie viel über die Kräuter, die Sie hier finden können. Bei einer Wildkräuterführung gehen Sie mit erfahrenen Kräuterkundlern auf den Weg. Sie erfahren, wie die Kräuter aussehen, wo Sie diese finden und welche geheimen Kräfte die Wildkräuter beinhalten. Direkt vor der Tür vorm Ostsee Ferienhaus beginnt ein Paradies mit unzähligen Wildkräutern.

Über die Sommermonate finden auf Fischland-Darß-Zingst verschiedene Kräuterwanderungen statt. Hier können Sie Wildkräuterführungen buchen:

  • Kurhaus Zingst, Seestraße 56/57 – Wildkräuterführungen vom 03. Mai bis 29. Juli 2019
  • Kurverwaltung Prerow – Kräuterwanderung mit Jana Plewa von März bis Oktober an verschiedenen Tagen

Sie sollten unbedingt vor einer Wanderung nachfragen, ob die Wildkräuterführung stattfindet, denn nicht immer ist das Wetter perfekt dafür.

Wenn Sie Ihren Ostsee Urlaub auf der Traum Halbinsel Darß verbringen, sollten Sie unbedingt eine der spannenden Kräuterwanderungen buchen. Dazu müssen Sie kein Wildkräuter-Liebhaber sein. Die Führungen sind sehr interessant und Sie erfahren viel über den Darß und seine Natur. Und wer weiß, vielleicht versuchen Sie doch mal einen Wildkräuter-Salat.

An den Anfang scrollen