skip to Main Content
Vom Ferienhaus Darß Zur Vineta-Stadt Barth – Ein Besuch Lohnt Sich

Vom Ferienhaus Darß zur Vineta-Stadt Barth – ein Besuch lohnt sich

Barth – die Vineta-Stadt vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Einst gab es an der Ostseeküste eine stolze Stadt, deren Einwohner vor Reichtum nur so strotzten. Doch Besitz lässt schnell alle moralischen Werte über Bord werfen. Die Einwohner waren hochmütig und verschwenderisch. Eine letzte Warnung erhielten die Bewohner der Stadt drei Monate, drei Wochen und drei Tage vor dem Untergang. Ein Abbild der Stadt mit all ihren Türmen, Mauern und Häusern erschien über dem Meer. Die Stadtältesten warnten die Bewohner, doch diese hörten die Warnung und nicht und übten sich auch weiterhin nicht in Demut. Kurz vor dem Untergang erschien eine Wasserfrau vor den Toren der Stadt und rief mit schauerlicher Stimme:

„Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“
„Vineta, Vineta, du reiche Stadt, Vineta soll untergehen, weil sie viel Böses getan hat.“

Danach versank die Stadt in den Fluten der Ostsee. Noch heute sind die Glocken aus der Tiefe zu hören.

Vineta soll direkt bei der heutigen Stadt Barth gelegen haben. Deshalb trägt Barth den Beinamen Vineta-Stadt.

Ostseeurlaub mit Barth Ausflug

Bei einem Urlaub an der Ostsee sollte Barth unbedingt auf Ihrem Plan stehen. Die Stadt erreichen Sie von unseren Ostsee Ferienhäusern sehr schnell in wenigen Minuten. Die Stadt liegt am südlichen Ufer des Barther Boddens. Umgebung von einer traumhaft schönen Natur wird Barth auch gern als das „Tor zur Ostsee“ bezeichnet. Der alte Stadtkern wurde liebevoll restauriert. Das Stadtzentrum wird von typischen Bürgerhäusern bestimmt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und kulturelle Veranstaltungen ziehen jährlich viele tausend Gäste und Besucher an.

Sehenswürdigkeiten in Barth

<br<
Als Vineta-Stadt besitzt Barth natürlich auch ein Vineta Museum. Hier erfahren Sie viel über die Geschichte der Stadt. Immer wieder wechselnde Sonderausstellungen lassen das Museum nie langweilig werden. Besonders spannend ist aber die Abteilung „Mythos Vineta“, in dem Sie allerhand Material zur Vineta-Theorie bestaunen können.

Nicht nur für Segel-Fans ist das Museum Windjammer ein Erlebnis. Auch wenn die große Zeit der Segelschiffe vorbei ist, ihr Faszination haben die mächtigen und schnittigen Schiffe nicht verloren. Die unvergleichliche Sammlung enthält Bilder, Porträts und Modelle von Segelschiffen. Über 400 Objekte können Sie hier sehen.

Fast unglaublich ist es, dass ein kleines Städtchen wie Barth so eine faszinierende Kirche hat. Der Bau in norddeutscher Backsteingotik ist von beeindruckender Schönheit. Das Hauptschiff verfügt über drei prächtige Messing-Kronleuchter. In der Kirche befindet sich außerdem Grabplatten mit den Hausmarken von bedeutenden Barther Familien. Eine Besonderheit ist die Buchholz-Orgel. Sie verfügt deutschlandweit über den größten Originalbestand an Orgelpfeifen. Wunderschön ist auch das einzig erhaltene Taufbecken aus Bronze in Vorpommern. Das Taufbecken in Achteckform ist mit Tier- und Menschenköpfen verziert.

Natürlich sind auch Fangelturm, Dammtor oder der Marktplatz Barth ein Hingucker. Vom Marktplatz aus können Sie entspannt durch die Stadt bummeln, in kleine Cafés einkehren oder einen Einkaufstrip starten.

Hier gibt es auch was auf die Ohren und Augen

Nicht nur Sehenswürdigkeiten hat die zauberhafte Ostseestadt zu bieten. Zahlreiche Veranstaltungen sind inzwischen in vielen Kalendern fest verankert. Rockfans bekommen beim Barther Metal Open Air ordentlich was auf die Ohren. Seit 1999 findet das Event jährlich im August statt und ist unter Metalfans eine Hausnummer, die man nicht so schnell vergisst. Aber auch das Sommertheater, die Hafen- und Segeltage oder das Barther Schützenfest werden gut besucht. Ein besonderes Highlight ist das Barther Kinderfest. Es ist nicht nur das älteste Fest dieser Art in Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch weltweit. Seit 1828 wird es gefeiert.

Haben wir Ihnen Lust auf die Vineta-Stadt Barth gemacht? Dann buchen Sie doch gleich bei uns Ihr Ferienhaus in Prerow, Zingst, Wieck oder Born. Von den hübschen Urlaubsorten ist es nicht weit bis nach Barth.

Back To Top