Überspringen zu Hauptinhalt
Der Darß Im Herbst – Ein Erlebnis Der Superlative

Der Darß im Herbst – ein Erlebnis der Superlative

Herbst auf dem Darß – wenn die Tage kürzer werden

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, viele Urlauber haben den Strand in Prerow oder Zingst verlassen und düsen wieder Richtung Heimat. Die Hauptsaison ist zu Ende. Wer allerdings klaubt, dass jetzt auf dem Darß die Fußwege hochgeklappt werden, der irrt. Der Herbst auf dem Darß gehört zu den schönsten Jahreszeiten und viele wissen das inzwischen. Die kleine Halbinsel bietet Ihnen unzählige Highlights, die Sie zu einer anderen Zeit niemals sehen werden. Auch wenn es jetzt etwas ruhiger auf der Halbinsel geworden ist, gerade das ist reizvoll. Jetzt können Sie sich fernab der Sommertouristen erholen und eine Auszeit nehmen.

Die Kraniche fliegen

Jedes Jahr kommen zahlreiche Touristen und Naturliebhaber auf dem Darß um einem ganz außergewöhnlichen Ereignis zu zuschauen. Im Herbst ist die Zeit, in der die Kraniche auf ihrem Flug nach Süden hier Rast machen. Die geschützte Boddenlandschaft bietet ideale Plätze. Hier auf dem Darß befindet sich der größte Rastplatz für Kraniche in Mitteleuropa. Die „Vögel des Glücks“ sind vor allem im Oktober sehr zahlreich vertreten. Etwa 100.000 Kraniche sind auf der Zugroute unterwegs. In manchen Jahren wurden hier bis zu 60.000 Kraniche gezählt, die gleichzeitig Rast machten. Auf verschiedenen Beobachtungspunkten können Sie diese einzigartige Attraktion erleben. Von Born und Zingst starten auch Schiffe zur Beobachtungstour auf dem Bodden.

Brunftzeit im Revier

Jetzt haben Sie auch Gelegenheit, die Brunftzeit der Rothirsche mitzuerleben. Ab Mitte September beginnt die Rotwildbrunft – ein beeindruckendes Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Das Naturphänomen zieht jedes Jahr viele Naturfreunde an. Wenn die mächtigen Tiere um die Gunst der Damen buhlen, ist man als Mensch beeindruckt von der Kraft, die von diesen Tieren ausgeht. Sie müssen nicht allein auf eine Exkursion gehen, um dieses einmalige Ereignis erleben zu können. In Begleitung erfahrene Ranger werden Sie das Schauspiel nicht verpassen.

Eine Insel im Feuermeer der Farben

Jetzt, im Herbst, können Sie den Darß in tausendundeiner Farbnuance erleben. Das Blau des Meeres an einem sonnigen Tag wird begleitet von weißen Sandstränden. Der Wald zeigt sich im satten Grün bis zum feurigen Rot, die Wiesen strahlen im glänzenden Gold. Beeindruckend ist der Sanddorn, dessen kräftig orangen Früchte jetzt reif werden.

An manchen Tagen ist es etwas grau in grau, aber selbst diese Tage sind ein Highlight. Wird es sehr stürmisch, können Sie nirgendwo intensiver wie hier die Macht der Natur erleben.

Der Himmel brennt

Sonnenuntergang auf dem Darß – es ist ein unglaubliches Erlebnis, besonders im Herbst. Bei klarer Sicht werden Sie schnell den Eindruck bekommen, der Himmel brennt. Nicht nur in Richtung Ostsee können Sie einen gigantischen Blick auf das Spektakel erhaschen, vor allem der Sonnenuntergang über dem Bodden ist ein Erlebnis.

Und auch nach dem Untergang der Sonne können Sie Außergewöhnliches sehen. So einen Sternenhimmel wie hier werden Sie in der Stadt niemals erleben. Statt Sonnenbaden im Sommer können Sie Sternengucken im Herbst.

Der Weststrand – ein Highlight für sich

Wenn Sie meinen, der Darß hat Ihnen zu dieser Jahreszeit nichts zu bieten, dann haben Sie den gigantischen Weststrand noch nicht gesehen. Gerade jetzt ist er ursprünglicher den je. Vom Darßer Ort bis nach Ahrenshoop erstreckt sich der berühmte Strand über eine Länge von circa 14 Kilometer. Es gibt kaum einen reizvolleren Ort auf dem Darß. Und das will etwas heißen. Hier entdecken Sie umgestürzte Bäume, Windflüchter, naturbelassene Dünen und wilde Pflanzen. Sie finden Muscheln am Strand und so manches Treibgut wird angespült. Die beeindruckende Kulisse sollten Sie nicht verpassen. Den Weststrand muss man gefühlt haben.

Das sind nur einige Tipps für den Herbst auf dem Darß. Unterkunft finden Sie in unserem modernen Ferienhaus, das natürlich mit Kamin und Sauna ausgestattet ist – damit Sie einen erlebnisreichen Tag bei Wellness und einem guten Glas Wein ausklingen lassen können.

An den Anfang scrollen