Überspringen zu Hauptinhalt
Darß-Marathon – Der Wille Zählt

Darß-Marathon – der Wille zählt

Schwitzende Leiber, keuchender Atem – nur noch wenige Meter bis zum Ziel. Jetzt heißt es „alles geben und die letzten Reserven mobilisieren“. Genau so läuft er ab, der Darß Marathon, der sich in diesem Jahr schon zum 14. Mal jährt. Seit 2006 findet Ende April/Anfang Mai der Marathon statt. Inzwischen geht er zu den Veranstaltungen, die von Profi-Läufern unbedingt besucht werden. Schon lange vor dem Lauf sind die Plätze ausgebucht. Obwohl die Strecke relativ flach ist und über nur geringe Höhenunterschiede verfügt, ist sie doch sehr anspruchsvoll, da sie vor allem aus Naturwegen besteht.

Darß-Marathon, ein Sportereignis der Superlative

Ohne Frage gehört der Darß zu den sportlichen Regionen, denn hier wird Sport groß geschrieben. Zu den wichtigsten Sportveranstaltungen gehört der Darß-Marathon. Und wenn Sie daran teilnehmen möchten, sollten Sie sich früh anmelden. Wie jedes Jahr ist auch in diesem Jahr die Teilnehmerliste proppenvoll. Die Startplätze für den Halbmarathon waren nach nur wenigen Tagen ausgebucht. Für den Marathon haben sich wie jedes Jahr bekannte Sportler angemeldet, denn der Darß-Marathon steht inzwischen auf der „To-Do-Liste“ eines jeden Läufers. Vor allem, weil die Teilnehmerlisten auch limitiert sind. Was als kleine Sportveranstaltung begann, hat sich in den letzten Jahren ganz schön gemausert.

Seit vielen Jahren schon besteht der Darß-Marathon aus folgenden Disziplinen:

  • Marathons
  • Halbmarathon für Läufer, Nordic Walker und Walker
  • 10 km-Lauf
  • Familien Minimarathon
  • Bambini-, Kinder- und Jugendlauf

Wo geht es denn lang beim Darß-Marathon?

Wenn Sie schon nicht aktiv dabei sein können, wollen Sie wenigstens die Sportler unterstützen? Na klar, die Marathonstrecke führt quer über den Darß. Der Marathon startet an der Darßer Arche und geht entlang der Wiecker Wiesen bis zum Prerower Hafen. Von hier aus geht es in den Darßwald und bis nach Ahrenshoop. Entlang am Steilufer geht es zum Boddenwanderweg bis nach Born, dann zurück in den Wald und zum Ziel, das an der Darßer Arche liegt.

Natürlich führt auch die Strecke von Halbmarathon durch den Darßwald. Der 10 km-Lauf führt um Wieck herum.

Und was es sonst noch so zu sagen gibt

Natürlich ist der Darß-Marathon auf der Halbinsel nicht einfach nur eine Veranstaltung. Es ist DIE sportliche Veranstaltung überhaupt. Und deshalb wird sie auch in diesem Jahr vom 26. bis zum 28. April mit allem Drum und Dran gefeiert. Ab Freitag den 26. April dreht sich auf dem Darß alles um den Marathon. Mit einer Filmvorführung startet das Wochenende.

Am Samstag folgen Naturwanderungen, Streckenbesichtigungen, die kleinen Läufe für Bambini, Kinder und Jugendliche sowie der Familienlauf. Alle werden im Rahmen einer Siegerehrung für ihre Leistungen belohnt. Der Abend klingt mit Live-Musik aus.

Am Sonntag geht es dann für die Marathon-Läufer ans Eingemachte. Ein Rahmenprogramm sorgt für Stimmung. An diesem Tag findet der Marathon statt. Außerdem starten die Halbmarathon-Läufer, -Walker und -Nordic Walker. Nach der Siegerehrung wird ein erfolgreiches Wochenende zu Ende gehen.

Ausgerichtet wird der Darß-Marathon jedes Jahr von den Gemeinden Wieck, Born und Prerow. Wenn Sie möchten, können Sie das Projekt Darß-Marathon unterstützen und so zum Gelingen beitragen.

An den Anfang scrollen