Anfahrt/Kurtaxe - weststrandbooking skip to Main Content
Anfahrt
Weststrand-Booking-Darss-Pfeil

Anfahrt mit Bus & Bahn:

Bahn bis Ribnitz-Damgarten-West (IC-Haltepunkt), Linienbus bis Born/Wieck/Prerow/Zingst

Anfahrt mit dem PKW:

Autobahn A 19, Abfahrt an Ausfahrt 6, Rostock-Ost, weiter auf der B 105 Richtung Ribnitz-Damgarten, Stralsund, Abzweig Altheide Richtung Fischland-Darß

Anreise mit dem Flugzeug zum Ferienhaus Darß:

Flughafen Rostock-Laage (RLG) und dann mit dem Shuttleservice

Ferienkalender
Weststrand-Booking-Darss-Pfeil
vonbisSaisonName der Saison
02.01.201803.03.2018DRelax
03.03.201829.03.2018CFrühling
29.03.201803.04.2018AOstern
03.04.201809.05.2018CFrühling
09.05.201813.05.2018AChristi Himmelfahrt
13.05.201818.05.2018CFrühling
18.05.201821.05.2018APfingsten
21.05.201830.06.2018BSommer
30.06.201801.09.2018AHeißer Sommer
01.09.201815.09.2018BSommerschlußverkauf
15.09.201803.11.2018CHerbst
03.11.201821.12.2018DRelax
21.12.201802.01.2019AWeihnachten
Kurtaxe
Weststrand-Booking-Darss-Pfeil

Liebe Feriengäste,

vergessen Sie bitte nicht die Kurtaxe bei der Kurverwaltung zu bezahlen.

Die Kurtaxe dient der Instandhaltung und Verschönerung des jeweiligen Ortes, z.B. der Pflege der Strände, Seebrücken, Rad- und Wanderwege, Bänke zum Ausruhen, Fahrradständer, Papierkörbe, Bepflanzung, u.v.m..

Bei der Bezahlung der Kurtaxe erhalten Sie ihre Kurkarte. Mit dieser Karte kommen Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes in den Genuss, ermäßigt oder kostenlos, verschiedene Veranstaltungen oder Angebote auf Fischland-Darß-Zingst zu nutzen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie von den freundlichen Mitarbeiter_innen der Kurverwaltung in der Darßer Arche.

Der Kurort Wieck erhebt von jedem Gast folgende Kurtaxen:

Reisezeit   Preis pro Tag/Person
Hauptsaison 01.05. – 30.09. 2,00 €
Nebensaison 01.10. – 30.04. 1,00 €
  Jahreskurkarte 50 €

Bitte füllen Sie den bereitgelegten „Meldeschein für Beherbergungsstätten“ vollständig aus.

Die Kurtaxe bitten wir am Tag Ihrer Anreise bei der Kurverwaltung zu bezahlen.

Den rosafarbenen Durchschlag behält die Kurverwaltung, den weißen Meldeschein hinterlassen Sie im Feriendomizil.

Back To Top